Schweizer IUCN Komitee
 
Grüne Liste der Schutzgebiete
 
  
Aufgaben
Mitglieder
Schweizer Experten
Infoflyer
Ökologische Infrastruktur
Grüne Liste der Schutzgebiete
IUCN Weltweit
Termine
Kontakt
 

Schutzgebiete sind ein zentrales Instrument im Naturschutz. Mit der Ausweisung ist es jedoch meist nicht getan: Schutzgebiete müssen meist auch gemanagt werden, dass sie ihr Schutzziel erreichen und die relevante Lebensräume und Arten in einem guten Zustand erhalten. Das funktioniert nur dann, wenn die entsprechenden Verantwortlichkeiten geklärt sind und die Anlieger in die Massnahmenplanung einbezogen und ihre Bedürfnisse gehört werden. Mit dem IUCN green list standard IUCN green list standard hat IUCN weltweit einen Prozess angestossen, um wirksames und partizipatives Management zu fördern. Eine zentrale Rolle spielen dabei die nationalen Expertengremien (EAGL), die die Zertifizierung anstossen und prüfen, ob die Kandidatengebiete die geforderten Kriterien erfüllen. Die Schweizer EAGL nimmt ab sofort Bewerbungen entgegen.

Dafür und für Fragen steht Ihnen Roman Eyholzer zur Verfügung (Tel. +41 79 284 74 02, roman.eyholzer@porini.foundation)